Arantxa Polak

Unity | Health Prevention Officer

Arantxa has been working for the Unity project (NL) for ten years. Unity promotes a safer nightlife through more awareness in taking substances during parties. Besides this form of harm reduction, she is currently seated in The Hague, as a prevention worker. She provides information to youngsters, parents and professionals, to educate them about the risks of alcohol and drug use, including addiction. Next to this regular interventions, she also works for the local drug checking agency, where the consumer can bring their substance to have it checked for its strength and possible pollutions. In the spare time that she has left, you can find her working behind the bar in your local underground club (PIP Den Haag).

Arantxa arbeitet seit zehn Jahren für das Unity-Projekt (NL). Unity setzt sich für ein sichereres Nachtleben ein, indem der Konsum von Substanzen auf Partys bewusster gestaltet wird. Neben dieser Form der Schadensbegrenzung ist sie derzeit in Den Haag als Präventionsarbeiterin tätig. Sie informiert Jugendliche, Eltern und Fachleute über die Risiken des Alkohol- und Drogenkonsums, inklusive der Suchtgefahr. Neben diesen regelmäßigen Einsätzen arbeitet sie auch für die örtliche Drogenkontrollstelle, bei der die Konsumenten ihre Drogen abgeben können, um sie auf ihren Gehalt und mögliche Verunreinigungen überprüfen zu lassen. In der Freizeit, die ihr noch bleibt, arbeitet sie hinter der Bar in ihrem örtlichen Underground-Club (PIP Den Haag).

Website Indigo Preventie
Website Unity
Website PIP Den Haag