Jürgen K. Enninger

Stadt Augsburg | Dezernent für Kultur, Welterbe und Sport

Jürgen Enninger has been the City of Augsburg’s Head of Culture, World Heritage and Sports since October the first of October 2020.Previously, he headed the Creative Industries Competence Team of the City of Munich. He studied at the University of Eichstätt and the University of Passau and has professional experience in music management at the jazz label Enja and the Bavarian State Opera. Stays abroad have taken him to Hong Kong, the Netherlands and Canada. He was involved in the Association of Independent Music Companies (VUT) and headed the Bavarian regional office at the Federal Competence Center for Creative Industries. He was spokesman for the network of funding institutions for the creative industries and a member of the advisory board for education and discourse of the Goethe-Institut.

Seit 1. Oktober 2020 ist Jürgen Enninger Referent für Kultur, Welterbe und Sport der Stadt Augsburg.Zuvor leitete er das Kompetenzteam Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München. Er studierte an der Universität Eichstätt und der Universität Passau und verfügt über Berufserfahrungen im Musikmanagement beim Jazzlabel Enja sowie der Bayerischen Staatsoper. Auslandsaufenthalte führten nach Hongkong, in die Niederlande und Kanada. Er engagierte sich im Verband unabhängiger Musikunternehmen (VUT) und leitete im Kompetenzzentrum des Bundes für Kreativwirtschaft das Regionalbüro Bayern. Er war Sprecher des Netzwerks der Fördereinrichtungen für die Kreativwirtschaft und Mitglied im Beirat für Bildung und Diskurse des Goethe-Instituts.

Website Stadt Augsburg
Website Enja Label
Website Bayerische Staatsoper
Titktok Account