Sébastien Vaessen

Safe 'n Sound | SMART on Drugs | City of Antwerp

Sébastien Vaessen is a harm reduction and addiction prevention worker with a main focus on nightlife and festivals in Belgium.Working for the mental health services in Antwerp he is bringing years of experience and passion for nightlife together with his love for people. Together with local stakeholders and policymakers he is trying to write the story of responsible and sensible drug policy in nightlife. Working for the Flemish harm reduction project Safe ’n Sound and as member of SMART on Drugs he also voices the needs for balancing the way drugs are being approached in our society, for social justice and with respect for human rights.

Sébastien Vaessen arbeitet im Bereich Schadensminimierung und Suchtprävention mit dem Schwerpunkt Nachtleben und Festivals in Belgien.Er arbeitet für die psychosozialen Dienste in Antwerpen und bringt seine jahrelange Erfahrung und Leidenschaft für das Nachtleben mit seiner Liebe zu den Menschen zusammen. Gemeinsam mit lokalen Akteuren und politischen Entscheidungsträgern versucht er, die Geschichte einer verantwortungsvollen und vernünftigen Drogenpolitik im Nachtleben zu schreiben. Durch seine Arbeit für das flämische Schadensminderungsprojekt Safe ’n Sound und als Mitglied von SMART on Drugs setzt er sich auch für einen ausgewogenen Umgang mit Drogen in unserer Gesellschaft ein, für soziale Gerechtigkeit und die Achtung der Menschenrechte.

Website Safe ’n Sound
Website CGG VAGGA