Till Kniola

Referent für Popkultur und Filmkultur der Stadt Köln

Till Kniola (*1971) has been a consultant for pop and film culture at the Cultural Office of the City of Cologne since 2014. In this position, he is responsible for the promotion of festivals and concert series, clubs and rehearsal spaces, as well as the productions and export activities of Cologne artists and labels. Since 2019, the City of Cologne has awarded the Holger Czukay Prize for Pop Music, endowed with €15,000. Till Kniola is also active as a curator, DJ and label maker in the field of experimental electronics (aufabwegen.de). Passionate BVB fan.His Slogan: „Es hilft ja nichts!“

Till Kniola (*1971) ist seit 2014 Referent für Popkultur und Filmkultur im Kulturamt der Stadt Köln. In dieser Eigenschaft ist er unter anderem zuständig für die Förderung von Festivals und Konzertreihen, Clubs, und Proberäumen und von Produktionen und Exportaktivitäten Kölner Künstler*innen und Labels. Seit 2019 verleiht die Stadt Köln den mit 15.000 € dotierten Holger Czukay Preis für Popmusik. Till Kniola ist außerdem als Kurator, DJ und Labelmacher im Bereich experimentelle Elektronik aktiv (aufabwegen.de). Glühender BVB-Fan.Motto: „Es hilft ja nichts!“

aufabwegen
Website City Cologne