PharmD Victor Detrez

National Co-ordinator SINTES | EMCDDA/ ESCAPE

Victor Detrez studied pharmacy and started being involved in an harm reduction program in Paris in 2015. The discovery of that field led him to write his thesis on the opening of the first french cunsumption room in Paris. As national coordinator for the SINTES network in France, he manages the collection and analysis of street drugs samples from drug users to monitor the evolution of their composition as well as the rise of new molecules in France. He also coordinates the ESCAPE project for the EMCDDA, a network of 10 sentinel cities collecting and analysing used syringes every year. This effort to document the main products consumed by people who inject drugs offers a new perspective on the monitoring of drugs around Europe.

Victor Detrez hat Pharmazie studiert und engagiert sich seit 2015 in einem Schadensbegrenzungsprogramm in Paris. Die Entdeckung dieses Bereichs veranlasste ihn, seine Diplomarbeit über die Eröffnung des ersten französischen Drogenkonsumraums in Paris zu schreiben. Als nationaler Koordinator des SINTES-Netzwerks in Frankreich leitet er die Sammlung und Analyse von Proben von Straßendrogen bei Konsumenten, um die Veränderungen in der Zusammensetzung der Drogen sowie das Aufkommen neuer Substanzen in Frankreich zu beobachten. Außerdem koordiniert er für die EBDD das Projekt ESCAPE, ein Netz von 10 Beobachtungsstädten, in denen jedes Jahr gebrauchte Spritzen gesammelt und analysiert werden. Diese Bemühungen um die Dokumentation der wichtigsten Produkte, die von Drogenkonsumenten eingenommen werden, bietet eine neue Perspektive für die Überwachung der Drogen in Europa.

Website French Monitoring Center for Drugs and Addiction
Website ESCAPE